§1. Beratungsleistung

Die Beratungsleistung wird von Verena Limmer, staatlich anerkannte Ernährungstrainerin B-Lizenz, vorgenommen. Die Informationen stellen keine medizinischen Ratschläge dar und ersetzen keine ärztliche Diagnose, Beratung und Behandlung oder Therapie.

§ 2. Schweigepflicht
Die Ernährungstrainerin ist der absoluten Schweigepflicht unterworfen. Die Pflicht zur Vertraulichkeit besteht auch über die Beendigung der Ernährungsberatung hinaus. Alle personenbezogenen Informationen der Kunden werden sorgfältig verwahrt und gegen Einsichtnahme Dritter geschützt.

§ 3. Zahlungsbedingungen
Die persönliche Beratung ist beim ersten Termin in bar oder per Direktüberweisung zu begleichen. 
Bei Online-Ernährungsanalyse und -optimierung Bezahlung im Voraus per Überweisung.
Die zu beratende Person hat in diesem Falle keinen Anspruch auf Rückerstattung oder Schadenersatz.
Bei nicht erfolgter Zahlung behält sich die Ernährungsberaterin das Recht vor, die Arbeit nicht auszuführen. 
Bei Nichtzahlung der Beratungskosten wird nach der ersten Zahlungserinnerung eine Rechtsanwaltskanzlei mit dem Forderungsinkasso beauftragt. Dadurch entstehende Kosten und andere Verzugskosten trägt der Auftraggeber/Kunde.

§ 4. Terminabsagen
Der Kunde reserviert als Auftraggeber einen verbindlichen Gesprächstermin/Gesprächszeit. Sollte er einen Termin nicht einhalten können, so muss er dieses spätestens 24 Stunden vorher mitteilen. Bei späteren Absagen werden 50% des Honorars fällig. Ausgenommen von dieser Regelung sind Absagen von Terminen aufgrund akuter Krankheit.

§ 5. Durchführung der Ernährungsberatung
Gegenstand des Auftrages ist das Erbringen einer vereinbarten Leistung, z.B. Beratung, nicht das Erreichen eines bestimmten körperlichen Erfolges/Zieles.
Die beauftragten Leistungen gelten als erbracht, wenn die erforderlichen
Analysen und Beratungen erfolgt sind und eventuell auftretende Fragen bearbeitet wurden. Der Kunde verpflichtet sich im eigenen Interesse, alle Angaben (Angaben zur Person, Ernährungsprotokolle und den Gesundheitszustand) wahrheitsgemäß und vollständig zu erbringen.

§ 6. Schutz des Eigentums
Der Kunde verpflichtet sich, die im Rahmen der Ernährungsberatung erstellten Informationsmaterialien, Berichte und Analysen nur für eigene Zwecke zu verwenden. Er erhält das ausschließliche und nicht übertragbare Nutzungsrecht daran. Sämtliche Dokumente und Tabellen sind ausschließlich personenbezogen und nicht von Dritten nutzbar.

§ 7. Gewährleistung
Die Ernährungstrainerin verpflichtet sich, alle Tätigkeiten mit größter Sorgfalt und unter Beachtung anerkannter ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse und Grundsätze in ihrer aktuellen Fassung zur Verfügung zu stellen. Alle Empfehlungen und Analysen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen.
Gewährleistungen für den Inhalt solcher Empfehlungen übernimmt die Ernährungstrainerin nicht. Der Erfolg der Ernährungsberatung liegt zum größten Teil außerhalb ihres Einflussbereiches und hängt wesentlich von der Mitarbeit des Kunden ab und kann deshalb nicht garantiert werden.
Die Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe. Trotz größter Sorgfalt kann keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen werden.

§ 8. Haftung
Eine Haftung für den Erfolg der Beratung sowie für mögliche negative Folgen (inkl. direkte oder indirekte Folgeschäden) durch die Beratungstätigkeit wird in jedem Fall ausgeschlossen.
Die Haftung für jegliche Art von Schäden einschließlich Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch der Informationen/Informationsmaterialien ergeben, ist ausgeschlossen.

§ 9.Schlussbestimmungen
Erfüllungsort und Zahlungsort ist Berlin. Online-Beratungstermine sind entsprechend anzupassen.
Zwischen der Ernährungstrainerin und dem Auftraggeber/Kunden besteht Übereinstimmung zum Inhalt der vorliegenden AGB. Durch die Unterschrift, bzw. bei Online-Beratungen sh §14, im Beratervertrag erklärt sich der Kunde mit allen Punkten einverstanden.
Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden sind nicht zulässig.

§ 11. Salvatorische Klausel
Sollte eine dieser Regelungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Regelung in Schriftform, die dieser wirtschaftlich am
nächsten kommt.


§ 12 Haftungsausschluss
1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.


§13 Urheber- und Kennzeichenrecht
Das Copyright für veröffentlichte, von dem Diensteanbieter selbst erstellte Objekte bleibt allein bei dem Diensteanbieter. Eine Vervielfältigung und / oder Verwendung solcher Grafiken,Fotos, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne die ausdrückliche Zustimmung des Diensteanbieters nicht gestattet.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.


§ 14 Einverständniserklärung zur Online-Ernährungsberatung

Hierdurch bestätige ich, dass ich oben genannten Sachverhalt zur Kenntnis genommen habe und mich damit einverstanden erkläre.
Die unter dieser Internetadresse gemachten Angaben zu meiner Person sowie zu meinem Ernährungsverhalten werden ungeschützt übers Internet übertragen und können gegebenenfalls durch dritte Personen eingesehen werden.